Hochwasserlage in Bayern bleibt angespannt: Suche nach vermisstem Feuerwehrmann geht weiter

Die Hochwasserlage in Süddeutschland bleibt angespannt, insbesondere in Bayern. Obwohl die Stadtverwaltung von Passau sinkende Pegelstände an Donau und Inn meldet, sind immer noch große Teile der Innenstadt überschwemmt. Im schwäbischen Offingen wird weiterhin nach einem vermissten Feuerwehrmann gesucht. Der 22-Jährige war am Wochenende mit einem Boot gekentert.

Eine positive Nachricht kam von den Einsatzkräften aus Neu-Ulm: Eine 32-jährige Frau wurde nach zweieinhalb Tagen von einem Baum gerettet. Die anhaltende Hochwassersituation erfordert weiterhin intensive Rettungs- und Sicherungsmaßnahmen in den betroffenen Gebieten.

Leave A Comment